Am Samstag ging der 46. Klippeneck-Segelflug-Wettbewerb zu Ende. Nach vier Flugtagen sprangen für die 15m- und Offene Klasse je drei, für die 18m- und Doppelsitzer-Klasse je vier Wertungstage heraus. Die Teilnehmer waren sichtlich zufrieden und sprachen von schwierigen Aufgaben.
72 Flugzeuge mit 102 Piloten waren in diesem Jahr gemeldet - kurz vor Beginn des Wettbewerbs mussten ein Paar Teilnehmer leider noch absagen.

Das Abschlussessen war bestens besucht und die Bewirtungscrew von Lena Grimm konnte noch einmal zeigen, was sie kann: Schweinsmedallions mit Spätzle und Salat stand auf der Karte:

 

Bewirtung hinter der Theke Bewirtung hinterm Zapfhahn

Bewirtung Schlange

 

Auch Henrys Maskottchen Georg II ließ es sich schmecken

Georg II lässt es sich schmecken

 

In Anschluss kam, worauf alle gewartet hatten: Die Siegerehrung!

 Sieger der 15m-Klasse 2014

In der 15m Klasse:

1. Platz - Matthias Mildner, FSV Unterjesingen

2. Platz - Adrian Tschui, LSV Blumberg

3. Platz - Frederic Göhausen, LSV Warburg

Rechts: Bester Juniorpilot des Wettbewerbs - Simon Gantner, SG Winterthur (Platz 6 der Klasse)

 

Sieger der 18m-Klasse 2014

In der 18m-Klasse:

1. Platz - Marcel Dünner, SG Cumulus

2. Platz - Michael Reiner, SG Schaffhausen

3. Platz - Jürgen Reuter, LSG Ravensburg (nicht auf dem Bild)

 

Sieger der Doppelsitzerklasse 2014

In der Doppelsitzer-Klasse:

1. Platz - Ulrich Kohler/Dieter Höckh, FSV Herrenberg

2. Platz - Gerold Hermle/Karl Trittler, SFG Spaichingen-Aldingen (mit Marvin Kauffmann und Hannes Weidner)

3. Platz - Stefan Kessler/Peter Kluge, FG Wolf-Hirth

Bestes Ergebnis von Teilnehmern vom Klippeneck: Gerold Hermle/Karl Trittler

 

Sieger der Offenen Klasse 2014

In der Offenen Klasse-Klasse:

1. Platz - Markus Gäumann, SG Solothurn

2. Platz - Henry Blum/Günter Vosseler, LSV Schwarzwald

3. Platz - Susi und Guido Halter, SG Säntis

 

 Dank an Sportleiter Helge Loschan

Ein besonderer Dank sprach Wettbewerbsleter Falk Rüth noch unserem Sportleiter Halge Loschan aus. Er hatte sich für drei Wettbewerbe zur Verfügung gestellt und nun symbolisch seine Zielflagge an Falk Rüth zurück gegeben.

 

Das Team des Klippeneckwettbewerbs 2014 bedankt sich bei allen Teilnehmern für eine schöne Woche und hofft, dass der Wettbewerb auch 2015 wieder gut besucht sein wird!

Das Team bedankt sich

Pokale-kl

 

Der 46. Klippeneckwettbewerb ist vorbei, jetzt steht nur noch das traditionelle Abschlussessen an und natürlich die Siegerehrung. Die Pokale warten schon!

Leider mussten wir heute alle Klassen neutralisieren. Unsere Abschlussfeier startet um 18:30, um 19:30 findet die Siegerehrung statt.

Helge

 

Wenn er sich nicht gerade Flugaufgaben ausdenkt beobachtet er die Landungen der Rückkehrer...

DSC02989-kl

Unterkategorien

Tweets zum Klippeneck-Segelflug-Wettbewerb

Richtung WNW (Denkingen/Gosheim)Blickrichtung WNW (Richtung Denkingen/Gosheim/Rottweil), Amateurfunker Klippeneck

 

Klippeneck Aufbau OstBlickrichtung ONO (Richtung Startaufbau Ost), Amateurfunker Klippeneck

 

Vom Zundelberg in Richtung Dreifaltigkeitsberg (NNO)

Standort Zundelberg bei Hausen o.V., Blickrichtung NNO (Richtung Dreifaltigkeitsberg/Alb), it@business GmbH

 

Gemeinde Denkingen

 

Schmalz

 

Fliegerstrom

 

Naviter    K6-Team

 

Milvus

 

GSD Hausgeräte    Gewatec

 

Flügelmacher    Klippeneck Restaurant

 

Intersport Stähle   Weber Gravurwelt

 

Segelflug-Aufkleber.de

 

Bitterwasser Flying Centre

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com