Die Gesamtsieger des 52. Klippeneck-Segelflug-Wettbewerbs

Clubklasse
1. Platz: Katharina Diehn (Akaflieg Dresden), 612 Punkte
2. Platz: Jelle Vandenbeek (Brasschaatse Zweefvliegclub), 559 Punkte
3. Platz: Yves Müller (ASG Zweisimmen), 545 Punkte

Bester Klippenecker:
Gunter Holder (Aeroclub Klippeneck), 495 Punkte

Sieger Clubklasse 2021 print webres

15m-Klasse
1. Platz: Christoph Ackermann (SG Solothurn), 274 Punkte
2. Platz: Jan-Philipp Gliese (LFV Bottrop), 268 Punkte
3. Platz: Jürgen Schönerstedt (LSV Degerfeld), 267 Punkte

Sieger 15m Klasse 2021 print webres

18m-Klasse
1. Platz: Harry Tanner (LSV Blumberg), 345 Punkte
2. Platz: Claus Neuffer (AFZ Unterwössen), 325 Punkte
2. Platz: Albert Kiessling (FG Wolf-Hirth), 325 Punkte
4. Platz: Ernst Hoch (FSV Mössingen), 302 Punkte

Sieger 18m Klasse 2021 print webres

Doppelsitzerklasse
1. Platz: Gerhard Hermann (AC Bad Nauheim), 244 Punkte
2. Platz: Steffen Jenter (Fliegergruppe Neuffenertal), 243 Punkte
3. Platz: Gunter Spöcker (FSV Tübingen), 237 Punkte

Sieger Doppelsitzerklasse 2021 print webres

Offene Klasse
1. Platz: Joachim Hirt (LSB Donaueschingen), 358 Punkte
2. Platz: Michael Reiner (LSV Schwarzwald-Baar), 304 Punkte
3. Platz: Guido Halter (SG Säntis), 303 Punkte

Sieger Offene Klasse 2021 print webres

george mit regenschirm 02 webres

Und was war der Namen des Tiefs?

Auch am letzten Tag des 52. Klippeneck-Segelflug-Wettbewerbs ist uns Petrus nicht gewogen: EIne geschlossene hohe Wolkendecke und häüfige Nieselregen macht jede Chance auf einen letzten Flugtag zunichte.

Viele Teilnehmer haben ihre Flugzeuge schon gestern Abend abgebaut - die Wettervorhersage war eindeutig.

DSC 3405 webres

Nach den letzten neutralisierten Tagen konnten wir heute das komplette Feld in die Luft bringen. Bei schwierigen Bedingungen haben sich unsere Piloten entlang der Alb zumindest in einigen Klassen zu einer gültigen Wertung gekämpft. Inzwischen sind alle Flugzeuge unbeschadet wieder auf dem Klippeneck.

DSC00341 webres

Mehr Bilder in der Rubrik Fotos.

 

Die Pilotensprecher treffen sich um 9:00 Uhr im Wettbewerbsbüro, der Aufbau startet um 9:30 Uhr.

Beim Briefing um 11 Uhr konnte Martin als Aufgabe für den heutigen Freitag eine AAT mit Mindestflugdauer von 1 Stunde und 120-180 km stellen.

Startbereitschaft 13:00 Uhr.

Aufbauformation webres

 

DSC00195 webres2

Blick Richtung RottweilBlick Richtung Rottweil, Amateurfunker Klippeneck

Klippeneck Aufbau OstBlickrichtung ONO (Richtung Startaufbau Ost), Amateurfunker Klippeneck

05

Blick auf die 05, Amateurfunker Klippeneck

 

Vom Zundelberg in Richtung Dreifaltigkeitsberg (NNO)

Standort Zundelberg bei Hausen o.V., Blickrichtung NNO (Richtung Dreifaltigkeitsberg/Alb), it@business GmbH

Wettbewerbsbüro

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07424-1881

 

 

Schmalz

Bitterwasser Flying CentreGrimms lesen & genießen

Naviter   Weber Gravurwelt

   GEWATEC

Haasairbatt

Intersport Stähle

Gemeinde Denkingen

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com