Clubklasse

1. Platz: Alrik Dargel (Akaflieg Dresden), 3974 Punkte

2. Platz: Adrian Tschui (LSV Blumberg), 3845 Punkte

3. Platz: Guido Halter (SG Säntis), 3775 Punkte

2019 Club

 

15m-Klasse

1. Platz: Dirk Ströbl (FLG Blaubeuren), 4278 Punkte

2. Platz: Philipp Soell (FLG Blaubeuren), 4190 Punkte

3. Platz: Wouter van Essen (FSV Nürtingen), 3982 Punkte

2019 15m

 

18m-Klasse

1. Platz: Tijl Schmelzer (KöAC Keiheuvel/LSV Viersen), 3857 Punkte

2. Platz: Steven Raimond (GeZC), 3817 Punkte

3. Platz: Volker Herzog (LSV Schwarzwald), 3518 Punkte

2019 18m

Doppelsitzerklasse

1. Platz: Koch & Gerster (SG Lenzburg), 3655 Punkte

2. Platz: Constabel & Unmuth (LSV Schwarzwald), 3627 Punkte

3. Platz: Dilger & Maciej (FSV Nürtingen), 3599 Punkte

2019 Dosi

 

Offene Klasse

1. Platz: Franz C. Krüger (FSV Radolfzell), 3016 Punkte

2. Platz: Blum & Schütz (LSV Schwarzwald-Baar), 3007 Punkte

3. Platz: Markus Full (SFG Werdenfels), 2951 Punkte

Beste Klippenecker: Möbbeck & Borowski (SFG Spaichingen-Aldingen), 2753 Punkte

2019 Offene

 

Ein Riesenapplaus für die Sieger!

Applaus

Die letzten Rückkehrer sind auf dem Klippeneck gelandet. Heute gab es sieben Außenlandungen.

Die Auswertung läuft und Alle freuen sich auf die Abschlussfeier und die Siegerehrung.

DSC09286 kl


DSC09410 kl

Nach einer - wie üblich - eineinhalbstündigen Startphase sind alle Teams auf Strecke.
Nur ein Teilnehmer musste ein zweites Mal geschleppt werden nachdem er schon vor Beginn der Aufgabe zum Klippeneck zurückgekehrt ist.

Als Abschlussessen heute gibt es

Schweinemedallions in Pilzsoße mit Rösti oder Spätzle mit Gemüse und Salat

danach ein Dessert.

Denkt daran, rechtzeitig Cupons an der Bewirtungstheke zu besorgen (16,00 €).

Das Pilotenbriefing startet wie üblich um 10 Uhr, Startbereitschaft ist heute schon etwas früher um 11:30 Uhr.

DSC09085 kl

Nachdem Viele schon nicht mehr daran geglaubt haben, dass wir in die Luft kommen hat es doch noch geklappt. Zumindest eine kurze AAT entlang des Schwarzwalds konnte geflogen werden. Eine knappe Stunde nach den letzten Starts kamen die ersten Rückkehrer an. Es gab keine Außenlandungen.

Zum Abschluss des Tages fiel noch das Fürstenbergteam ein.

Fürstenbergteam

 

Mit ihrer Oldtimer-Absetzmaschine DO27 sind sie seit vielen Jahren einer der Höhepunkte das Rahmenprogramms und immer gerne gesehene Gäste auf dem Klippeneck.

Die Ergebnisse des Freitags

Die vorläufigen Tagessieger am Freitag sind:


Clubklasse:
Alrik Dargel (Akaflieg Dresden)
Strecke 163,63 km / 109,09 km/h

15m-Klasse:
Dirk Ströbl (FLG Blaubeuren)
Strecke 178,79 km / 116,20 km/h

18m-Klasse:
Steven Raimond (GEZC)
Strecke 199,79 km / 130,51 km/h

Doppelsitzer:
Kessler/Kluge (FGWH)
Strecke 168,33 km / 113,35 km/h

Offene Klasse:
Kilian Tenorth (LLFV Bottrop)
Strecke 157,64 km / 99,04 km/h

Flug hochladen

Bitte anmelden, um Flüge hochzuladen. Zugangsdaten gibt es beim Briefing.

WhattsApp Gruppe mit aktuellen Infos zum Wettbewerb

WhattsApp Gruppe

Achtung: Alle Mitglieder der Gruppe können sich gegenseitig sehen. Posten kann nur das Wettbewerbsteam.

Klippeneck Aufbau OstBlickrichtung ONO (Richtung Startaufbau Ost), Amateurfunker Klippeneck

 

05

Blick auf die 05, Amateurfunker Klippeneck

 

Vom Zundelberg in Richtung Dreifaltigkeitsberg (NNO)

Standort Zundelberg bei Hausen o.V., Blickrichtung NNO (Richtung Dreifaltigkeitsberg/Alb), it@business GmbH

Wettbewerbsbüro

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 07424-1881

 

 

Schmalz

Fliegerstrom

MilvusBitterwasser Flying CentreGrimms lesen & genießen

Naviter    K6-Team

   GEWATEC

Haasairbatt

HBi Robotics   Weber Gravurwelt

Intersport Stähle

Segelflug-Aufkleber.de

Gemeinde Denkingen

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com